Arbeitsrecht – Ablehnung der Maskenpflicht kann Kündigung eines Lehrers rechtfertigen

Die außerordentliche Kündigung eines brandenburgischen Lehrers, der die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ablehnte, ist wirksam.
-LArbG Berlin-Brandenburg, 07.10.2021 – 10 Sa 867/21, nach juris-