Anwalt für Medienrecht in Erfurt

Ihr Anwalt in Erfurt für Medienrecht

Als Anwalt für Medienrecht in Erfurt stehen wir für Ihre Anfragen und Probleme immer vor Ort zur Verfügung. Das Medienrecht umfasst alle Veröffentlichungen von Schrift, Bild, Filmen, Audiodateien über Medien wie Buch, Internet und digitale wie analoge Medien und Datenträger. Auch Verlage, Sender und Rundfunkanstalten müssen in allen Kniffen des Medienrechts durch einen Anwalt vertreten werden. Natürlich sind wir Ihr Beratungsteam für neue Medien – hier ist der gesamte Bereich Internetveröffentlichungen über professionelle Webseiten enthalten. Medienrecht kommt zur Anwendung bei dem Fluss von Daten über Computer, die über das Internet oder Netzwerke verbunden sind und beim Vertrieb und der Nutzung (Downloads, Uploads etc) von digitalen Daten.

Gesetzgeber vor großen Herausforderungen

Wir kennen uns aus mit den neuesten Entwicklungen im Medienrecht, besonders auch in den europäischen Richtlinien. Hier steht der Gesetzgeber vor großen Herausforderungen. Die schnelle Entwicklung aller neuen Medien und die globale Nutzung des Internets hat zur Folge, dass Landesgrenzen bei der technischen Nutzung des Internets in Sekunden überschritten werden. Somit wird die Anwendung deutschen Rechts auch komplizierter. Darauf muss die Entwicklung des Medienrechtes durch den Gesetzgeber immer stetig reagieren.

Das Medienrecht basiert auf dem Grundgesetz

Das Medienrecht basiert auf dem Grundgesetz, insbesondere auf dem dort verbrieften Recht auf freie Meinungsäußerung und dem Recht auf Information. Auf der anderen Seite stehen das Recht am eigenen Bild, der Schutz aller persönlicher Daten und das Urheberrecht.

Festlegungen für alle klassischen Medien und das Internet

Aus diesen Festlegungen im Grundgesetz ergeben sich die Regeln im Medienrecht. Nach diesen Regeln müssen sich alle Medienschaffenden, aber auch alle Nutzer von Daten und Netzwerken im Internet richten. Hier ist hervorzuheben, dass wenn jemand gegen Regeln des Medienrechtes verstößt, auch gegen Grundrechte verstößt. In der Regel ziehen solche Verstöße gegen das Medienrecht Unterlassungsklagen oder Schadenersatzforderungen nach sich. Unsere Anwälte für Medienrecht in Erfurt streiten für Sie vor Zivilgerichten bei Verstößen gegen das Medienrecht.

Presse-, Verlags- und Rundfunkrecht

Auf Länderebene geht es meist um Teilbereiche des Medienrechtes, wie das Presserecht. Alle Regelungen zu Rundfunk und Fernsehen beruhen auf Staatsverträgen der Länder, welche bundesweite Regelungen ermöglichen.  Verlage in und um Erfurt können sich auf das Verlagsrecht berufen, in dem das Urheberrecht der Autoren gilt und das Verhältnis zu den Verlegern regelt. Wir sind Ansprechpartner in Erfurt auch für Musiker, Fotografen, Filmemacher, Maler und bildende Künstler. Wir kennen uns darüber hinaus  im Telekommunikationsrecht aus. Interessant sind hier das Telemediengesetz und der Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien.

Regeln für Webseiten und für den Warenkauf über Onlineshops im Internet

Sie möchten Ihre Produkte von Erfurt aus im Internet bewerben? Dann gelten für Sie auch Bereiche des Medienrechts. Ihre professionell betriebene Webseite muss zum Beispiel die Richtlinien zu den Angaben des Impressums genau berücksichtigen. Lassen Sie Ihre Webauftritte und Onlineshops von einem Spezialisten für das Medienrecht in Erfurt gründlich prüfen. Ihrem Erfolg steht dann nichts mehr im Wege.

Ihre Anwälte Grünert, Swierczyna, König